Winterwanderung der Wemdinger CSU

CSU Winterwanderung 2017

Zur schon traditionellen Winterwanderung der CSU Wemding machte sich in diesem Jahr wieder der Ortsvorsitzende Gottfried Hänsel mit einer stattlichen Gruppe auf den Weg. Bei teils winterlichen teils regnerischen Wetterverhältnissen führte der Weg anfangs vom Johannisweiher über einen Teil des Sagenwegs zum Waldsee, wo die Gruppe durch Stadtrat und Mitglied des Bauausschusses Hans-Ludwig Held einen aktuellen Einblick auf den Stand und die weiter geplanten Vorhaben rund um den Waldsee bekam.

Auf dem Rückweg machte sich die Fußgruppe vom den aktuell sehr renovierungsbedürftigen Zustand des Johannes-Kirchleins am Friedhof ein  Bild.

Anläßlich des diesjährigen Reformationsjahres war die Evangelische Christus-Kirche die nächste Station. Pfarrer Horst Kohler begrüßte die Gruppe und erläuterte die noch junge Geschichte der Wemdinger Christus-Kirche. Nach einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied bedankte sich der CSU-Orstvorsitzende Gottfried Hänsel bei Pfarrer Kohler für dessen Ausführungen. Der Weg der Gruppe führte anschließend zur Stadtpfarrkirche St.Emmeram, in der Gottfried Hänsel die anstehenden und dringend notwendigen Sanierungsarbeiten am Mauerwerk verdeutlichte.

Zum Abschluß der sehr gelungenen Wanderung kehrte die Gruppe noch bei „Schieners“ zur gemütlichen Brotzeit ein. Hierbei gratulierte Hänsel noch Familie Schiener zum diesjährigen 50-jährigen Betriebsjubiläum.

Posted in Allgemein.